• Startseite
  • Blog
  • Vorstellung unseres neuen Geschäftsführers Arne Schulze

Mit dem kontinuierlichen Wachstum der ZGAP gehen auch immer mehr Aufgaben einher, die wir mit unserer bisher überwiegend ehrenamtlichen Arbeit kaum noch bewältigen können. Auch Martin Schaefers beeindruckenden und motivierenden Vortrag während der letztjährigen Jahreshauptversammlung, in der er herausstellte, dass eine erfolgreiche Artenschutzarbeit von einer hohen Professionalität profitiert, haben wir uns sehr zu Herzen genommen. Dank einer überaus großzügigen Unterstützung durch den Zoo Leipzig stehen uns nun zunächst für drei Jahre ein Großteil der finanziellen Mittel für die Einstellung eines in Vollzeit tätigen Geschäftsführers zur Verfügung. Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Arne Schulze einen hervorragenden Kandidaten für diese Tätigkeit gewinnen konnten.

Er ist Zoologe mit einer Spezialisierung auf „Kriechtiere" und hat für seine Promotion und weitere wissenschaftliche Projekte länger am Senckenberg Museum in Frankfurt, in Bolivien und später am Hessischen Landesmuseum in Darmstadt gearbeitet. Erfahrungen mit der Arbeit zoologischer Gärten konnte er im Tropenaquarium beim Tierpark Hagenbeck und im Exotarium des Zoo Frankfurt sammeln.

Arne Schulze ist langjähriges ZGAP-Mitglied und viele Mitglieder kennen ihn insbesondere durch sein Engagement für den ZGAP-DGHT Artenschutzfonds.

Seine soliden Erfahrungen auch bei der Abwicklung eines durch die Volkswagen-Stiftung geförderten Projektes und seine Netzwerke wird er nun für die Artenschutzarbeit der ZGAP einsetzen. Seine Schwerpunktaufgaben liegen insbesondere im Fundraising, aber auch in der Unterstützung des Projektmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit. Da alle drei Bereiche eng verzahnt sind, erhoffen wir uns hier auch große Synergieeffekte.

Wir heißen Arne Schulze herzlich willkommen und wünschen ihm bei seiner Arbeit viel Spaß und Erfolg.