Aktueller Spendenaufruf: Unterstützung für die letzten wildlebenden Chinchillas

M121_001_001-0_20200312-210115_1

Das Langschwanz-Chinchilla ist eine von nur zwei Chinchilla-Arten weltweit. Beide erlebten einen dramatischen Einbruch als während der Kolonialzeit Südamerikas Millionen Tiere für den Pelztierhandel exportiert wurden. Aktuell ist der Bestand des Langschwanz-Chinchillas aufgrund von illegaler Jagd und eines Qualitätsverlustes ihres Lebensraums um 90 eingebrochen. Zwischenzeitlich galt die Art in der Wildbahn als ausgerottet. Hilfe ist daher dringend vonnöten! Unsere Partner von der Organisation "Save the Wild Chinchillas" setzen sich für die Renaturierung des Habitats ein, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und führen Forschungsprojekte durch. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen als Grundlage für einen wirkungsvollen Schutz der Chinchillas.

Wenn Sie den possierlichen Tieren helfen möchten, können Sie hier spenden.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://zgap.org/