Hilfe für unbekannte hochbedrohte Arten


Projekte

Möchten Sie mehr darüber erfahren, für welche Tierarten sich die ZGAP seit ihrer Gründung eingesetzt hat? Wir stellen Ihnen hier eine kleine Auswahl abgeschlossener und aktuell laufender Projekte vor.

Mitgliedschaft

Möchten Sie sich mit Gleichgesinnten im Artenschutz engagieren und die ZGAP stärken? Wir freuen uns über neue Mitglieder, die mehr über unsere Arbeit erfahren und sich finanziell oder mit Expertise einbringen.

Spenden & Helfen

Hier informieren wir darüber, wie Sie selbst zum Schutz unbekannter hochbedrohter Tierarten beitragen können – durch Spenden, Verbreitung von Freianzeigen, Praktika und vieles mehr.

Aktuelle Meldungen der ZGAP

12. März 2020
Das Langschwanz-Chinchilla ist eine von nur zwei Chinchilla-Arten weltweit. Beide erlebten einen dramatischen Einbruch als während der Kolonialzeit Südamerikas Millionen Tiere für den Pelztierhandel exportiert wurden. Aktuell ist der Bestand des Lang...
03. März 2020
Bereits 1987 hatten wir als ZGAP in unseren Mitteilungen auf den besorgniserregenden Zustand der damaligen restlichen Freilandpopulation des Spix-Aras hingewiesen. Trotzdem verschwand der Spix-Ara (Cyanopsitta spixii) zur Jahrtausendwende gänzlich au...
01. März 2020
Großartige Entwicklung auf Negros, Philippinen. Unser Projektpartner, die Talarak Foundation, hat diese Woche zwei in Menschenobhut geborene, vom Aussterben bedrohte Visayas-Mähnenschweine in einem Teil des 20 Hektar großen Areals im North Negros Nat...

Das Zootier des Jahres 2020 ist der Beo.

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Projekte zu unserer Aktion!

Diese Projekte brauchen aktuell Ihre besondere Unterstützung.

Helfen Sie uns mit einer Spende dabei, diese dringende Vorhaben zu fördern!

Jahreshaupt-
versammlung

Leider musste die JHV 2020 abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis. Weitere Informationen dazu auf der Tagungsseite.

Newsletter

Lassen Sie sich Neuigkeiten über unsere Projekte per Email zusenden.

Dank zahlreicher Unterstützer konnten wir seit 1982 viel bewegen!

  • über268Projekte

  • in über50Ländern

  • für über250bedrohte Tierarten

  • sowie10geförderte Schutzgebiete

  • Die Projekte wählen wir mit fachlicher Unterstützung unserer Beiratsmitglieder gewissenhaft und gründlich aus.

  • Wir stehen mit den Projektleitern vor Ort in Kontakt und stellen bis zum Abschluss den zweckmäßigen Einsatz unserer Fördergelder sicher.

  • In den auch in der Fachwelt anerkannten ZGAP Mitteillungen berichten wir über Verlauf, Ergebnisse und weitere Entwicklungen in den Projekten.

  • Da die ZGAP als gemeinnützig anerkannt ist, erhalten Sie von uns für Ihre Spende eine Spendenquittung.

  • Wir garantieren, dass 100% Ihrer Spende für den Artenschutz verwendet werden. Bitte prüfen Sie dazu gerne auch die Jahresberichte unseres Vereins.